[ReziSnack] Von der Ordnung, der Nacht und Gotland

Heute begrüße ich Euch zum [ReziSnack]. In den letzten Tagen habe ich relativ viel gelesen, aber der richtige Knaller war nicht dabei. Warum sollte ich eine ganze Rezension schreiben, zumal ich die passenden Wörter einfach nicht finde? Jetzt kommt der [ReziSnack] – kurz und knackig – nur drei Sätze sollen es sein, die meine Meinung und den Inhalt wiedergeben. Vielleicht werden Ihr auf ein Buch aufmerksam und greift zu oder Ihr denkt: „Stimmt dazu konnte ich nach dem Lesen auch nicht viel sagen.“ Ich bin gespannt für mich ist es jedenfalls eine einfachere Art mich auszudrücken und immerhin können auch drei Sätze eine Herausforderung sein.

Die jeweiligen Cover führen Euch direkt zum Buch.

Bin ich ein Dummie, weil einige Dinge in meiner Wohnung immer unordentlich sind? Eileen Roth vermittelt bekanntes, neues und  eigenartiges und hat mich zum Auftürmen und aussortieren animiert. Nur Bücher, von denen habe ich mich nicht getrennt 😉

Die letzten Thriller von Sabine Thiesler konnte mich nicht mehr begeistern – früher war ich ein großer Fan. „Nachts in meinem Haus“ handelt von Tom, der in eine Spirale der Lügen und Gewalt gerät, ohne das er es eigentlich wollte. Viele Rückblicke in die Vergangenheit, eins führt zum andern: sehr spannend geschrieben und mit einem besonderen Knall am Ende. 

Irgendwie geht es um Gott, als Vaterersatz und um die Frage, gibt es ihn oder nicht. Während die ersten Seiten mich gefesselt haben, es geht um einen Schriftsteller, der seinen besten Roman schreibt, habe ich den erst nicht verstanden. Bis jetzt komme ich mir immer noch sehr dumm vor, vielleicht findet sich ja jemand, der mir diesen Roman erklärt.

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s