[Dieses und Jenes] Die Bibliothek – was man da so findet!

bildschirmfoto-2017-02-15-um-11-20-16

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind | J.K. Rowling | 111 Gründe, Bücher zu lieben | Stefan Müller | Schreiben | A.L Kennedy | Nenne drei Hochkulturen | Lena Reiner | Sinti und Roma | Karola Frings


Heute gibt es einmal keine Rezension, denn ich war in der Stadtbibliothek und habe wieder einmal Bücher ausgeliehen. Es ist immer verführerisch dort zu sein, zudem habe ich mich für ein Buch entschieden, das ich gar nicht lesen wollte!

Typisch „süchtig“ habe ich mich nämlich für die „Phantastischen Tierwesen“  entschieden, obwohl ich Harry Potter damals nur bis Band 4 begleitet habe. Noch nicht mal den habe ich zu Ende gelesen. Aber wie schön kann ein Buch aussehen, das foliert ist? Außerdem kann der Mann ausprobieren, ob er mit dem Originaldrehbuch zu Recht kommt, denn er hatte bereits ein Auge auf „Harry Potter und das verwunschene Kind“ geworfen, aber ich hielt ihn davon ab, da es auch ein Originaldrehbuch war. Nun kann er es in Ruhe ausprobieren – der Bibliothek sei Dank.

Gleich danach sprang mir ein Sachbuch entgegen: „Sinti und Roma“. Wer meine Studienzeit verfolgt hat, ahnt, warum ich es mitgenommen habe. Ich bin gespannt, wie Karola Frings das Wissen erarbeitet hat und darbietet. Ich habe bereits in das Literaturverzeichnis geschaut und bin überrascht, dass einige Titel dabei sind, die ich auch vor etwa 2 Jahren zur Recherche benutzt habe. Ich bin fast entsetzt, dass es so wenig Neues zum Thema gibt. Aber ich gebe ihr eine Chance – sie ist meine neue Zuglektüre.

Bereits zu Ende gelesen habe ich „Nenne drei Hochkulturen: Römer, Ägypter, Imker“. Laut gelacht habe ich am Bahnhof, André meinte, es ist eher grausig, was die Schüler antworten. Ich konnte mich manchmal nicht mehr halten. Lange Überlegungen führten dazu, dass ich meine, ich hätte solche Dinge nicht geschrieben, aber man verdrängt schlimmes.

Um mal etwas über das Schreiben von Essays bzw. Blogs zu lesen, habe ich mich für „Schreiben“ von A.L. Kennedy entschieden. Kennt jemand die Autorin? In England soll sie sehr bekannt sein, u. a. für ihren Blog. Dieses Buch vereint verschiedene Artikel, die sie geschrieben hat. Ich bin erst am Anfang, da ich es nur ab und an mal lese.

Das letzte Mitbringsel ist „111 Gründe, um Bücher zu lieben“. Einige kennen wir alle, ich bin gespannt was Stefan Müller noch für gute Gründe kennt.

Meine Auswahl war sehr bunt und ich habe endlich wieder mehr gelesen. Ich würde meinen Besuch also als gelungen bezeichnen.

Einen schönen Mittwoch,

das Bücherchaos

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s