Peter Pan

img_20170120_101634(Quelle: Peter Pan, Diogenes S.1 )

Peter Pan

J.M. Barrie

Tatjana Hauptmann

 978-3257011890

34,00 €

Amazon

Tatjana Hauptmann hat während fünf Jahren träumerisch-verspielte Illustrationen in rauschender Farbenpracht erschaffen. Ein opulenter Prachtband, wie gemacht für ein Land bewohnt von Feen, Elfen und dem vorwitzigsten Jungen der Welt.

img_20170120_102159(Quelle: Peter Pan, Diogenes S.87 )

Die Geschichte von Peter Pan kennt fast jeder. Peter ist ein Junge, der nie erwachsen wird. Er lebt im „Nimmerland“, ist der Chef von aufgeweckten Jungs und erlebt viele Abenteuer. Jeder von uns kennt eine andere Version. Vielleicht der Film, in dem es um Captain Hook geht? Oder die Geschichte, die eher für Erwachsene ist: „Der Kinderdieb“ von Brom?

Peter Pan taucht immer mal wieder auf oder es gibt Seitenhiebe in Filmen, die wiederum auf Peters Geschichte verweisen. Wie kann eine so alte Geschichte neu aufgelegt werden? Indem sie liebevoll illustriert wird, mit Bilder, die zum Träumen einladen und Lust darauf machen, die Geschichte noch einmal zu erleben oder vorzulesen.

Der Diogenes Verlag hat Ende 2016 eine neue, schöne Version des Klassikers herausgegeben. Dabei handelt es sich um die Geschichte von J.M. Barrie, die mit großformatigen und auch kleinen Illustrationen von Tatjana Hauptmann aufgepeppt wurde. Nicht das die Originalgeschichte langweilig ist, aber die Bilder von Frau Hauptmann zeigen, wie wichtig es ist, Geschichten mit Bildern auszustatten.

Beginnend mit dem Buchcover kann ich Euch sagen: Es ist ein wahres Kleinod. Es gibt einen Schuber und das Buch selbst ist in Leinen gebunden. Auf dem Cover befindet sich ein eingeprägter, goldener Pan:

bildschirmfoto-2017-01-25-um-13-33-05

Dicht gefolgt von einem Himmel, der mit Glühwürmchen bzw. Feen übersät ist:

img_20170120_101609(Quelle: Peter Pan, Diogenes, Buchumschlag )

Wunderschön oder? Ich komme aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. Habe erst einmal nur geblättert, die Bilder bestaunt und versucht die Geschichte mit ihnen in Einklang zubringen. Letzteres klappt sehr gut, denn die Bilder folgen gleich auf eine entsprechende Passage oder sind so angeordnet, dass sich der Text auf der Seite befindet. Auf dem nächsten Foto seht ihr Wendy:

img_20170120_102010(Quelle: Peter Pan, Diogenes S.31 )

Ein süßer Fratz oder? Mehr Bilder will ich euch gar nicht zeigen, das verdirbt jegliche Überraschung, die das Buch noch zu bieten hat. Zum Text sei noch gesagt, dass er sich gut vorlesen lässt, da er eine angenehme Größe hat. Doppelseitige Bilder und Kleine wechseln sich munter ab. Wer das Buch vorliest, kann immer wieder mit dem gespannten Lauscher, die Bilder ansehen und vieles entdecken. Für mich war das Lesen ein Wiedererkennen, denn die Geschichte kannte ich bereits. Aber auch ein Neuentdecken durch die Bilder und neue Impulse von Tatjana Hauptmann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s