Hardwired – verführt

71esy28x3cl

Hardwired – verführt

Meredith Wild

Band 1

978-3736301245

12,99 €

Amazon

Erica Hathaway ist tough und klug. Sie musste früh lernen, was es bedeutet, auf eigenen Beinen zu stehen. Als sie für ihr Internet-Startup einen Investor sucht, trifft sie auf Blake Landon. Blake ist sexy, mächtig und geheimnisvoll – und er schmettert ihre aufwändig vorbereitete Präsentation, ohne mit der Wimper zu zucken, als uninteressant ab. Erica ist außer sich vor Wut. Und doch fühlt sie sich auf magische Weise zu Blake hingezogen. Je mehr Erica über den Self-Made-Milliardär erfährt, desto deutlicher wird, dass er gute Gründe für seine Entscheidung hatte. Und obwohl sie spürt, dass sie besser die Finger von Blake lassen sollte, gibt sie sich ihrem Verlangen hin

Ein Buch, plakativ durch den großen Titel, durch die gewählte Farbe und durch den Inhalt, der sich liest wie eine Wiederholung. Viele Erotikromane gibt es, immer wieder strömen Neue auf den Markt. Was mich dabei wirklich stört, ist die Tatsache, dass es fast nur noch Serien gibt. Eine Erotik/Liebesgeschichte kann nicht einfach nach einem Band zu Ende sein. Sie können nicht auf den ersten 400 Seiten, den besten Sex ihres Lebens haben und schon gar nicht können sie sich streiten und wieder versöhnen.

Auch bei „Hardwired“ kann der geneigte Leser seit Mai 2016 bereits zwei Bände lesen. Im November 2016 folgt der Dritte, 2017 der Vierte. Gegen das Cover habe ich nichts. Ich mag es, wenn Bücher aus der Masse herausstechen, ich bin ein Coverkäufer, ich mag Bronze – alles richtig gemacht. Der Schriftzug lässt vermuten worum es geht und der Untertitel „Verführt“ weist daraufhin, dass es der Beginn von etwas ist.

Mir stößt nur der Inhalt auf. Der Leser oder die Leserin lernen Erica kennen, die wunderschön ist und dazu noch ehrgeizig. Mit ihrer eigenen Social-Media-Mode Plattform möchte sie das große Geld machen. Schnell wird klar, sie will zwar alles dafür tun, aber alles macht sie trotzdem nicht. Jedenfalls möchte die Autorin dieses Gefühl vermitteln, leider geht es in die Hose. Während Erica sich innerlich mit sich selberzankt, macht sie das, was alle Frauen in diesen Bücher tun: sich ihrem Verlangen hingeben oder ganz grob: die Beine etwas öffnen. Zufällig ist es ein reicher Geschäftsmann mit Kontakten und zufällig hat er in der Firma etwas zu sagen, in der Erica ihr Geld erarbeiten möchte. Klingelt da etwas?

Die Klischees beginnen bereits mit dem Namen. Erica? Ernsthaft? Dieser Name ist altbacken und passt nicht zu einer aufstrebenden Geschäftsfrau. Schlimmer noch, er zeigt alles auf, was Erica eigentlich nicht sein will und kann: Prüderie, das Hausmütterchen und das hässliche Entlein. Blake ist gutaussehend, hat eine dunkle Ausstrahlung und wickelt sie trotz „Sekundenwiderstand“ um den kleinen Finger. Scheinbar hat er noch ein dunkles Geheimnis und Mädels, jetzt kommt es: zufällig mag er lieber etwas härteren Sex. Uffz, nicht dass ich es nicht erwartet hätte. Aber vielleicht wollte ich dennoch etwas anderes, überraschendes lesen.

Ganz anders sind die Nebenfiguren. Alli, die Freundin von Erica, ist witzig und eine Powerfrau. Blake Bruder hat nachvollziehbare Probleme und wirkt dadurch authentisch.

Meredith Wilds Schwachpunkt sind die widersetzlichen Gefühle, die sich nicht herauskristallisieren. Die Figuren behaupten viel, handeln dennoch anders und manchmal nicht nachvollziehbar. Allerdings hat die Autorin einen netten Spannungsbogen aufgebaut, der leider manchmal vorhersehbar endet. Ich wüsste nicht, was ich noch in einem zweiten und dritten Band lesen sollte. Weder Erica noch Blake haben mich mitgenommen und mit ihrer Geschichte fasziniert. Die Autorin, die ihr Handwerk versteht, hat zum Teil gut gearbeitet (1. Bücherpunkt), die Covergestaltung (2. Bücherpunkt), die Nebenfiguren (3. Bücherpunkt), retten das Buch vor einer ganz schlechten Rezension.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s