[Sonntagblues] Am Montag? Hat sie das Wochenende verschlafen?

Nein hat sie nicht! Letzt Woche hatte ich eine Mittelschicht bei der Arbeit. Danach bin ich immer ziemlich lustlos, schaffe gerade noch den Sport, schreibe dringende Rezensionen und kümmere mich um unsere Wohnung. Diese Woche sieht es viel besser aus, da ich Spätschicht habe und morgens einfach ein bisschen agiler bin. Es ist jetzt 11 Uhr und ich habe schon Sport gemacht, vorher gefrühstückt, die Küche gemacht und mein Buch zu Ende gelesen. Da seht Ihr den Unterschied 😉 Trotzdem gibt es heute zum zweiten Mal den verschobene [Sonntagsblues] denn ich habe neue Sachen entdeckt und einen schönen Sonntag gehabt.

 

Wie verbrachte ich den zweiten Sonntag im Juli: 

Ich wollte so viel machen… Es fing auch ganz gut an, denn dadurch das irgendein Blödmann draußen einen großen Böller zündete, waren wir schon um 8 Uhr hellwach. Es folgte ein leckeres, schnelles Frühstück:

Bildschirmfoto 2016-07-11 um 11.07.43

Nicht immer muss es ganz gesund sein. Trotzdem mache ich keine „Cheat-Days“, aber dazu erzähle ich euch diese Woche etwas mehr.

Da ich jetzt schon knapp 5 Kilo abgenommen habe, war es an der Zeit den Schrank aufzuräumen, denn der beinhaltet noch einige Schätze, die ich seit einem Jahr nicht angezogen habe. Es war somit die Probe aufs Exempel und die habe ich gut bestanden. Zwei blaue Säcke besitze ich nun weniger und damit geht es mir richtig gut. Endlich Platz im Schrank. Nur neues wird es erst einmal nicht geben.

Später hat der Schatz gekocht und viel später haben wir endlich Fußball geguckt. Bildschirmfoto 2016-07-11 um 11.10.02

Leider haben wir verloren, was ich wirklich schade finde. Aber hinten raus haben uns einige Körnchen an Kraft gefehlt und so gut hat die Abwehr auch nicht mehr aufgepasst. Schade – in zwei Jahren wieder.

In der Literaturwelt: 

In meiner eigenen Literaturwelt habe ich es tatsächlich geschafft, wieder mal ein Buch zu Ende zu lesen. „Wir beide wusste, es war etwas passiert“ ist ein besonderes Buch, denn es ist in Gedichtform geschrieben. Sehr poetisch, manchmal etwas kühl – dennoch konnte es mich überzeugen. Die Rezension gibt es leider erste zur Veröffentlichung.

Vorschau auf nächste Woche: 

Die Vorschau von letzter Woche hat nicht wirklich geklappt. Ich weiß nicht, ob ich nun wieder etwas schreiben soll, was ich nicht einhalten kann. Definitiv gibt es einen Sportpost diese Woche. Mehr wage ich nicht zu sagen.

Einen schönen Start in die Woche wünscht

das Bücherchaos

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s