Gemeinsam lesen 21#

Heute möchte ich damit beginnen bei einer Aktion von Asaviel mitzumachen. Mitmachen kann jeder der möchte. Jeden Dienstag werde ich nun die folgenden Fragen beantworten 😉 Hier geht es zur Aktion! 

 

 

Gestern Abend habe ich das Buch „Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert“ zu Ende gelesen. Danach durfte André mir ein neues Buch aussuchen. Geworden ist es das Siebte von Links in meiner Lesereihe 😉 Und damit dieses:

 51V1FCbdh1L
Inhalt:
 Donna ist ein Freak. Eine Außenseiterin. Das zumindest behaupten ihre Mitschüler. Seit einem Angriff der Dunklen Elfen vor Jahren ist sie gebrandmarkt mit Tätowierungen aus Silber, Eisen und voller Magie, die sie vor anderen versteckt. Eines Tages kehren die einst aus Faerie vertriebenen, Unheil stiftenden Dunklen Elfen zurück. Jetzt muss Donna sich entscheiden. Wird sie ihren besten Freund retten und dafür eines der wohlbehütetsten Geheimnisse der Welt verraten?
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
 Ich werde ab heute oder heute ;), „Iron Witch“ von Karen Mahony lesen.
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 „Ich war sieben, als mein Vater mir das leben rettete und dabei starb.“ (S. 7)
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Das Buch steht schon sehr lange in meinem Regal. Gelesen wird es jetzt nur, weil ich es aus dem BookJar gezogen habe. Dabei hat mich damals beim Kauf das Cover angesprochen. Da gab es noch nicht diese Flutwelle von tätowierten Mädchen auf Buchcovern.

4. Wie heißt dein/e Protagonist/in (Hauptcharakter) in deinem aktuellen Buch. Nenne ruhig mehrere, wenn es mehrere sind. Sind die Namen der Charaktere im Buch für dich wichtig? Kann ein Buch durch blöde/schlechte Namen schlecht werden?
Donna Underwood ist jetzt kein Name, den ich selber auswählen würde. Aber Underwood passt natürlich zu ihrem Status der Außenseiterin. Ihr bester Freund hast Navin Sharma. Etwas außergewöhnlich, aber völlig okay. Namen sind für mich sehr wichtig, denn sie sagen ja schon etwas aus. Schlimm finde ich Namen, die Vor- wie Nachname gleich klingen: Katharina Katharinson oder so. Da frage ich mich immer, ob die Fantasie für einen guten Namen nicht gereicht hat. Aber wenn ich den Namen wirklich nicht mag, blende ich ihn einfach aus und beachte das nicht weiter Die Autorin oder der Autor kann mich ja immer noch  mit einer guten Story fesseln. Alles ist möglich!
Advertisements

3 Kommentare

  1. Huhu!
    Von dem Buch hab ich noch nichts gehört, aber das Cover spricht mich irgendwie auch an, obwohl ich Personen eigentlich nicht so mag, wenn sie auf dem Cover sind. Der Inhalt klingt auch interessant, bin gespannt, wie es dir gefallen wird und hoffe auf eine Rezi 🙂

    Wünsch dir auf jeden Fall viel Spaß beim Lesen!
    Liebste Grüße, Aleshanee

    Gefällt mir

  2. Ich habe gearde die Kurzbeschreibung gelesen und finde dass es echt interessant klingt. Die Meinungen sind wohl gemischt aber ich finde immer dass man sich besser seine eigene Meinung bilden soll! Gleich mal auf meine Wuli gewandert.
    Viel Spaß noch mit deiner Lektüre!
    LG Anja aka iceslez von Librovision

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s