Der Tod kommt auch zu den Reichen! – Tod d’azur

20140623_113810_resized

Tod d’Azur

Birgit Hasselbusch

rororo, 2012

12,99€

978-3499216190

Flipintu

Amazon

579035_638779992813944_432554395_s

Das ist fast wie Urlaub! Ella darf als Volontärin bei einem Radiosender in Monaco arbeiten. Nicht nur die Angst vorm ersten Wort beschäftigt sie bald, sondern auch verschwundene Aupairs und Arbeitskollegen, die sich sehr eigenartig benehmen!

579035_638779992813944_432554395_s

DieProtagonisten

579035_638779992813944_432554395_s

Ella hat mir sehr gut gefallen. Sie ist ein recht selbstbewusstes Mädchen, dass aber auch hin und wieder ihre Zweifel hat. Sie hat einen großen Schritt gewagt, so ganz alleine in einem anderen Land. Besonders gut gefallen hat mir, dass sie tatsächlich mal Heimweh hat und die Autorin so etwas nicht verschweigt. Ella wird dadurch liebenswerter und um so taffer, als sie zu ermitteln anfängt.

Die väterliche Figur ihres Ausbilders ist gut in die Geschichte integriert. Er ist nicht zu sehr Freund, aber auch nicht nur Ausbilder. Wenn Ella Hilfe braucht, ist er für sie da.

Alle anderen Charaktere hat Birgit Hasselbusch toll beschrieben und ihnen liebevoll Leben eingehaucht. Da gibt es jemanden sehr zwielichtiges, ihre beste Freundin aber auch einen süßen Nachbarn. Rund herum war ich sehr zufrieden mit den Charakteren und mochte wirklich alle. Das gibt es bei mir selten!!!

579035_638779992813944_432554395_s

Kulisse

579035_638779992813944_432554395_s

Ich habe noch keinen Roman und kein Jugendbuch gelesen, dass in Monaco spielt. Auch wenn Ella aus Kostengründen in Nizza lebt, mochte ich ihre Umgebung.  Das Wetter wirkt sich nicht nur auf die Figuren aus, sondern auch auf mich.

579035_638779992813944_432554395_s

Handlung

579035_638779992813944_432554395_s

Ich mag die zwei Seiten der Geschichte. Es ist einmal tatsächlich die Sache mit den Aupairs, die mich fesselt. Warum soll Ella nicht darüber berichten? Warum sind sie zum Teil so komisch zu ihr? Als Ella sogar einige Mädchen trifft und mit ihnen redet, bin ich richtig in der Geschichte angekommen und will wissen, was da los ist!

Und die andere Seite, das Leben in Monaco, weit weg von Zuhause, habe ich auch sehr gerne verfolgt. Ellas Ängste, ihre erste Radiosendung und auch ihre Liebelei habe ich gerne mitgemacht. Es war immer etwas los, sodass nie Langeweile aufkam und ich einfach weiterlesen musste.

Auch Lesemuffel, die eine spannende Geschichte brauchen, um dabei zu bleiben, werden hier auf ihre Kosten kommen. Dabei ist es wirklich nicht anstrengend, die Geschichte zu verfolgen und die Kapitel sind auch relativ kurz.

Mir hat es wirklich Spaß gemacht, deswegen musste ich gleich nachgucken, was die Autorin noch geschrieben hat. Bis ich „Tod d’azur“ las, hatte ich sie überhaupt nicht auf dem Schirm, aber jetzt bin ich gespannt auf mehr von ihr.

Ich weiß, dass jetzt einige bestimmt mehr von der Handlung erfahren wollen, aber dann verrate ich zu viel! Der Jugendthriller hat genau die richtige Portion Eigensinn, Rätsel und Liebe, um mich zu fesseln und Euch sicher auch. 
579035_638779992813944_432554395_s

Diegestaltung

579035_638779992813944_432554395_s

Mir hat der Schriftsatz des Buches sehr gut gefallen, dadurch flog ich nur so durch die Zeilen. Das Cover ist passend für einen Jugendthriller: nicht zu blutig, aber so interessant, dass ich zweimal hingeguckt habe! Die Seesterne erinnern mich an Meer, Sonne und Urlaub!

579035_638779992813944_432554395_s

DieBewertung

579035_638779992813944_432554395_s

Das war ein Jugendthriller nach meinem Geschmack! Spannend, knackig geschrieben und tolle Charaktere machen diese Buch zu einem Highlight für mich! Frau Hasselbusch hat einen Fan dazu gewonnen und ihr Roman: „Sechs Richtige und eine Falsche“ steht  nun auf meinem Wunschzettel.

579035_638779992813944_432554395_s

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s