Gemeinsam lesen 1#

Heute möchte ich beginne bei einer Aktion von Asaviel mitzumachen. Mitmachen kann jeder der möchte. Jeden Dienstag werde ich nun die folgenden Fragen beantworten 😉

 

Hier geht es zur Aktion! 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade „Sag es tut dir leid“ von Michael Robotham. Es ist schon der sechste Fall für seinen Psychologen Joe O´Loughlin.  Ich bin gerade erst auf Seite 49, da ich gestern keine Lust mehr hatte zu lesen.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
„Augie Shaw sitzt, auf die Ellenbogen gestützt und nach vorn gebeugt, an einem Tisch und betrachtet sich im Spiegel.“
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Ich bin noch nicht in dem Buch angekommen. Ich glaube, des hat damit zu tun, dass ich die beiden Fälle davor nicht gelesen habe. Aber so schnell wie der Autor schreibt, komme ich einfach nicht hinterher. Trotzdem ist dieses Buch spannend und ich will wissen, ob sie das Mädchen noch finden oder nicht *hibbel*
4.Was stört dich aktuell am meisten an deinem aktuellen Buch?

Am meisten stört mich, dass das Buch so ein großes, broschiertes Format hat und ich es nicht gut halten kann. Außerdem finde ich, dass die Schrift super klein ist. Da wollte man wohl Platz sparen. 
Advertisements

4 Kommentare

  1. Dann bin ich gespannt auf Dein Urteil – ich habe das Buch bereits gelesen und mir gefiel es. Kannte aber davor noch nicht mal den Autor.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    Gefällt mir

  2. Willkommen beim gemeinsamen Lesen… Ic bin auch erst seit 10 Wochen dabei und freue mich aber jede Woche mal bei ein paar Leuten auf den Lesetisch zu linsen… Immer wieder spannend.
    Thriller, besonders Psychothriller, sind momentan nicht so mein Lesemetier, aber deine Kritik kann ich sehr gut nachvollziehen. Sehr oft stört mich der Satz von einem Buch. Ganz schlimm sind britische Klassiker, die für mich fats schon lieblos editiert wurden… keine ordentliche Schrift, alles so ein Einerlei.. Schlimm.

    Gefällt mir

    • Herzlich Willkommen,

      ich mag Psychothriller auch nicht mehr so gerne, aber an Michael Robotham komme ich einfach nicht vorbei. Ich bin gespannt, was ich noch alles so bei Gemeinsam Lesen entdecken kann. Liebe Grüße Franzi

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s