Getrieben

20140223_170827_resized

Getrieben

Durch ewige Nacht

Veronica Rossi

Oetinger, 2013

978-3789146213

17,95 €

Amazon

Kann Spoiler enthalten, wenn ihr Band 1 noch nicht gelesen habt!

Rezension zu:

Gebannt

579035_638779992813944_432554395_s

Aria muss kämpfen. Immer. Nur diesmal ist es schlimmer. So viel steh auf dem Spiel. Und auch Perry muss einziges ertragen, denn sein Stamm akzeptiert Aria nicht. Bringt er sie damit in Gefahr? Und haben die beiden überhaupt noch eine Chance? Und auch die Stürme werden immer schlimmer.

579035_638779992813944_432554395_s

DieProtagonisten

579035_638779992813944_432554395_s

Im zweiten Band erwartet der Leser meist eine gute Entwicklung. Ob es damit um die Geschichte an sich oder die Protagonisten geht, ist eigentlich einerlei. Hauptsache irgendetwas passiert. Blöd nur, dass das große Finale erst im letzten Band aufgelöst werden kann. Aber keine Angst, auch dieses Buch hat einiges zu bieten.

Die Charaktere, allen voran Aria und Perry, bleiben weiterhin stark und autark. Sie jammern selten und wenn auf einem sehr hohen, elegante Niveau. Sogar als Aria sehr schlimme Dinge passieren, beißt sie sich da einfach durch. Scheinbar schwache Momente nutzt sie als Denkpause, entwickelt sich sogar mit ihnen weiter und begeistert mich mit ihrer Sicht auf die Dinge, die ihr Probleme bereiten. Sie liebt und hoffe, bangt manchmal, aber denkt vor allem immer an die Anderen.

Perry ist nicht ganz so widerstandsfähig, was seine Gedanken angeht. Er driftet manchmal ab, macht sich zu viele Gedanken und vergisst durchzugreifen. Es ist kein Geheimnis, wenn ich sage: Seine Verantwortung wird eigentlich immer größer und da wäre ich manchmal auch sehr mies drauf.

Die Nebencharakter unterstützten Aria und Perry perfekt. Vor allem Roar hat mich fasziniert, bildet er doch ein gutes Gegenteil zu Perry. Allerdings gefallen mir manche Dinge nicht, die ihm angedichtet werden. Da hätte mir ein Verdacht weniger auch genügt.

579035_638779992813944_432554395_s

Kulisse

579035_638779992813944_432554395_s

Ich finde es wahnsinnig spannend, wenn Aria und Perry in einen Äthersturm geraten. Dann bin/war ich voll in meinem Element. Es war spannend zu beobachten, wie die ganzen Charaktere reagieren und was passieren würde. Die Autorin ist immer für eine Überraschung gut und auch wenn der Leser weiß, dass die Stürme gefährlich sind, ahnt man nie, was die Autorin als nächstes tun wird.

579035_638779992813944_432554395_s

Handlung

579035_638779992813944_432554395_s

Soll ich euch was sagen? Am besten hat mir das Ende gefallen. So etwas kann ich sonst nie behaupten. Ich hatte Angst, dass es am Ende einen riesigen Cliffhanger gibt mit dem ich leben muss. Aber das Buch baut sich zur Mitte hin so rasant auf, dass ich mir darüber kaum Gedanken machen kann. Und als das Buch dann tatsächlich zu Ende ist, finde ich dieses fast seichte, aber erwartungsvolle Ende besser als alles, was ich mir gewünscht habe. 

Aber noch mal zum Inhalt. Es gibt ganz klar wieder liebevolle Momente zwischen Aria und Perry, aber da die beiden sich stetig entwickeln, wird die Beziehung nicht unbedingt einfacher. Einen großen Teil der Handlung bestreitet dann auch Roar, der wirklich ein toller Charakter ist und mein Herz noch einmal gewonnen hat.

Durch die verschiedenen Perspektiven von Aria und Perry hat der Leser einen Rundumblick, der auch immer wieder Lücken schließt oder neue öffnet. So war ich eigentlich von Kapitel zu Kapitel gespannt, wie Aria etwas sieht, wie sie es interpretiert oder was Perry anders machen würde. Es ist von Band 1 zu Band 2 natürlich etwas Zeit vergangen und diese Lücken werden nebenbei gefüllt, wenn Perry durch die Blume erzählt, was ihm alles passiert ist. Genau so macht es auch Aria.

579035_638779992813944_432554395_s

Diegestaltung

579035_638779992813944_432554395_s

Mein erster Band war ein LE in Taschenbuchform, deswegen ist es toll, jetzt ein Hardcover in der Hand zu halten. Das Bild passt wieder super zu Band 1 und ich mag vor allem die Kapitelaufteilung des Buches.

579035_638779992813944_432554395_s

DieBewertung

579035_638779992813944_432554395_sAria und Perry haben mich wieder in ihren Kreis aufgenommen und ich fühlte mich wohl. Durch die verschiedenen Einblicke auf das Geschehen war ich immer mit dabei und konnte um Aria bangen und mit Perry zittern. Jetzt bin ich gespannt auf den dritten Teil, der im Juni erscheinen wird.

579035_638779992813944_432554395_s

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s