Tears ’n‘ Kisses

 

20140107_210840_resized

Tears ’n‘ Kisses

Kiersten White

Loewe, 2013

 978-3785572405

17,95 €

Amazon

Teil 1:

Flames ’n‘ Roses

Dreams ’n‘ kisses

579035_638779992813944_432554395_s

Evie ist wieder da und mag ihr normales Leben ziemlich gern! Ein Weihnachtsball muss geplant werden, Geschenke müssen gekauft werden und neben bei muss sie noch mit allen Paranormalen zu recht kommen. Aber irgendetwas stimmt in der Welt der Paranormalen nicht und alle wollen etwas von Evie. Aber ist es das wert, wenn man dabei vielleicht stirbt oder seine Seele verliert?

579035_638779992813944_432554395_s

DieProtagonisten

579035_638779992813944_432554395_s

Evie kennen wir jetzt schon drei Bücher lang und es ist toll zu sehen, wie sie mitwächst.  Die Geschichte wird komplizierter? Kein Problem für Evie, dann wird etwas mehr rumgepiept. Schön finde ich, dass ich ein bisschen mehr über die Liebe zwischen Evie und Lend lerne und mitfühlen kann.

Auch Raquel rückt mehr in den Vordergrund, weil sie ganz schön in der Scheiße sitzt. Diese ganze Geschichte nimmt viel Raum ein, gefällt mir aber sehr gut, weil es auch die Freundschaft bzw. das Mutter-Evie Verhältnis etwas erklärt.

Das Zusammenspiel der Personen hat mir insgesamt sehr gut gefallen. Auch die vielen, vielen Paranormalen waren, wie in den anderen Bücher, eine Bereicherung, haben mich zum Lachen gebracht und waren manchmal sehr charmant.

579035_638779992813944_432554395_s

Kulisse

579035_638779992813944_432554395_s

Evie lebt natürlich immer noch dort, wo sie aufgewachsen ist. Diesmal verbringt sie viel Zeit bei Lends Papa und auch in der Welt der Paranormalen. Und die ist so süß erklärt, dass ich zwischen den Blumen herumlaufen möchte und mit den Elfen tanzen will. 579035_638779992813944_432554395_s

Handlung

579035_638779992813944_432554395_s

 Wie schließt man eine Geschichte ab, die schon zwei Bände lang sehr gut funktioniert? 

Was ich mir vorgestellt habe, war folgendes:

– die Frage klären, ob Lend mit Evie zusammen bleibt,

– die Frage klären, was mit Raquel ist,

– die Frage klären, ob Evie noch einmal wieder kommt oder ob ich mich tatsächlich verabschieden muss.

Und was soll ich sagen – Kiersten White hat mich nicht enttäuscht. Alle Fragen von Oben hat sie beantwortet und dazu noch hundert mehr. Es gibt eigentlich keine offene Frage mehr. Im Kern geht es natürlich, um das Retten der Welt. Dabei geht es gleich um zwei Welten, denn Evie will stinknormal bleiben und Lends Heimat steht auf der Schneide.

Es gibt viel Action und einige Überraschungen, die ich nicht kommen sah. Diese haben mich sehr gefreut und einige Charaktere machen einen tollen Wandel durch.

Beschweren kann ich mich nur, weil die Autorin manchmal einen Schlenker zu viel macht. Immer dann, wenn ich denke, die Handlung wird nun voran getrieben, macht sie wieder einen Break und ich sitze mit Evie in der Küche und knabbere an ihren Problemen.

579035_638779992813944_432554395_s

Diegestaltung

579035_638779992813944_432554395_s

Ihr seht es oben: Die Bücher passen perfekt zusammen, setzen sich voneinander ab, ergeben aber ein homogenes Bild im Bücherregal. Da ist die Gestaltung der Bücher wirklich ein Hingucker.

579035_638779992813944_432554395_s

DieBewertung

579035_638779992813944_432554395_s

Ich verabschiede mich wieder von geliebten Charakteren und einer rosafarbenen Geschichte. So wie das alte Jahr endete, so beginnt das neue Lesejahr: Die Reihe ist vorbei und ich habe ein lachendes und ein weinendes Auge. Die Nachfolgefrage ist: Wird Kiersten White wieder etwas schreiben, was mich begeistert und was ich lesen mag?

579035_638779992813944_432554395_s

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s