[Kurzrezension] Totkäppchen

DSC_0748Totkäppchen

Bettina von Cossel

Wellhöfer, 2013

978-3954281206

9,80 €

Amazon

*

Eigentlich sollen die Kriminalhauptkommissare Nick Grimm und Lily Jäger auf Juist einem Rauschgifthändler auf die Schliche kommen, doch plötzlich liegt eine Tote am Goldfischteich. Ausgerechnet Rotkäppchen, die Frau mit der roten Kapuzenjacke von der Fähre. Als Grimm & Jäger in der Vergangenheit der Toten graben, erwartet sie ein zwanzig Jahre alter Mordfall. Da schlägt der böse Wolf ein zweites Mal zu.

*

Ich war sehr gespannt auf diesen Krimi, denn viele meiner Wanderbucheulen, kannten schon  andere Bücher von Bettina von Cossel. Und außerdem: Gibt es etwas besseres als einen Krimi mit sanftem Märcheneinschlag?

Der Märcheneinschlag ist vor allem bei der Namenwahl zu erkennen, zu dem gibt es eine Art Rotkäppchen und dreimal dürft ihr raten, wer der böse Wolf ist. Nick Grimm und Lily Jäger haben mir sehr gut gefallen. Nick wird versetzt und ist ein sehr guter, menschennaher Polizist. Kleine Schwächen machen ihn perfekt dafür auf Juist zu ermitteln.

Auch Lily Jäger ist ein netter Charakter. Einige Zweifel an ihrer eigenen Person machen sie sympathisch. Der Fall selbst ist für eine Insel sehr aufregend, bedenkt man, dass die beiden eigentlich einen Drogenfall aufklären sollen und dann zwei Leichen dort liegen haben. Der Fall selbst war nicht sehr aufregend, aber alles andere hätte auch überzogen und unglaubwürdig gewirkt.

Was mich dann gestört hat? Ich hätte mir ein kompakteres Ende gewünscht, bei dem ich mehr Zeit gehabt hätte, mich zu verabschieden und den Fall für mich selbst gerade zu rücken. Außerdem war die Liebesgeschichte nicht mein Fall, die mir ein bisschen den Spaß am Krimi genommen hat und für mich persönlich viel zu schnell vonstatten ging.

*

DieBewertung*

Wer einen netten Krimi auf der Insel Juist verfolgen will und sich auch gerne ablenken lässt, ist hier genau richtig, denn die Insel wird toll beschrieben und es ist wie Urlaub. Was die Entwicklung der Liebe angeht, verteile ich meine Abzüge, denn so gefiel es mir nicht.

*

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s