Der Hobbit – oder die edle Ausgabe


DSC_0573

Das große Hobbit Buch

J.R.R. Tolkien

HobbitPresse, 2012

978-3608937145

29,95 €

Amazon

Ich weiß, ich weiß. Ich bin spät dran. Der Film lief längst im Kino, auch das Buch habt Ihr bestimmt schon irgendwo gesehen. Aber ich mag es gar nicht, wenn es hunderte Rezensionen zu einem Thema, zu einem Zeitpunkt gibt. Mal ehrlich, wer liest sie denn dann alle schon? Und so habe ich gewartet, bis ich den Hobbit selber wieder lesen wollte und mich nicht einfach nur dazu gezwungen fühlen musste.

Die Geschichte, für alle, die sie nicht kennen: 

Es war ein schöner Morgen, als ein alter Mann bei Bilbo anklopfte. „Wir wollen hier keine Abenteuer, vielen Dank“, wimmelte er den ungebetenen Besucher ab. „Überhaupt, wie heißen Sie eigentlich?“ – „Ich bin Gandalf“, antwortete dieser. Und damit dämmerte es Bilbo: Das Abenteuer hatte schon begonnen.

Es gibt so viele Ausgaben, dass ich selbst zweimal den Hobbit im Regal stehen habe. Aber die Schmuckausgaben von Klett-Cotta bzw. der Hobbit Presse sind ein Muss für jedes Regal. So verliebte ich mich gleich in diese Ausgabe, denn sie versprach noch mehr Wissen rund um die Geschichte des niedlichen Hobbits.

Der Umschlag ist schon super, denn mit den goldenen Ornamenten glitzert er und macht die Geschichte noch geheimnisvoller, dabei weiß ich ja, was passiert. Und dann überrascht das Buch mich doch. Es gibt eine seitenlange Einführung und ein riesiges Bild von Tolkien, der mich mit seinem Blick anschaut als wüsste er irgendetwas. Eine gute Bildwahl!

Damit ihr euch den Inhalt vorstellen könnt:

DSC_0574

Zwar ist auch der eigentliche Text enthalten, aber rund herum gibt es so viel mehr. Das Blaue sind dabei die Zusatzinformationen, Worterklärungen und mehr. Da dauert es eine Seite zu lesen, denn ich wollte alles wissen. Auch die Zeichen über der Geschichte geben dem Buch einen besonderen Touch.

Ich bin begeistert von dieser Ausgabe, denn sie verleiht dem Hobbit einen mystischen Anklang, ein mehr an Wissen und zeigt, wie viel Liebe in die Gestaltung eines Buches hinein gelegt werden kann.

Advertisements

5 Kommentare

  1. Hach, die Ausgabe ist toll. Ich möchte deine Begeisterung nicht schmälern, aber hast du die erste Auflage? (weiß gar nicht, obs inzwischen mehr als eine gibt…) Da fehlt nämlich Text. Die Buchhandlungen konnten beim Verlag extra dafür gedruckte Einlegeblätter bestellen, aber wer weiß ob das alle gemacht haben 😦 Ich ärgere mich total, dass ich damals für meinen Laden nicht mehr als nötig bestellt habe, denn jetzt habe ich die tolle Ausgabe in günstig gefunden und da fehlt das Blatt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s